Gesundheit – einfach machbar

 

"Einfach machbar" klingt übertrieben? Nun, nicht alles können wir beeinflussen, z.B. unausweichliche Umwelteinflüsse.

Aber was wir beeinflussen können, unsere Einstellungen und Gefühle sowie unser Verhalten, ist leichter machbar als oft gedacht.

 

Wir möchten Ihnen zeigen, dass gesundheitlich förderliches Verhalten ohne Stress, ohne Unlust aufgebaut werden kann.     Es kann große Freude bereiten, ja Spass machen, ohne Kontakt zum inneren Schweinehund in eine neue Gewohnheit "hineinzugleiten". 

 

Ihnen dies

für mehr Bewegung,

gesunde Ernährung,

Stressbewältigung, ....

zu ermöglichen ist unser Anliegen. 

                          

Sie möchten ohne Stress mehr Bewegung in Ihr Leben bringen.

 

Birgit Schnack-Iorio, Francesco Iorio, Sitzen macht krank, …. nach Prof. Dr. Gerd Schnack   

Kontakt: www.vagus-management.de

 

Dr. Dieter Riebe, Sport und körperliche Aktivität, optimale Herz-Kreislauf-Prävention, Atmung und Muskeln im     

                            richtigen Einklang, Training ohne Überforderung                    

Kontakt: drdieterrriebe@web.de

 

Ursula Häberling, Swingwalking, Minitrampolin                                                                                                                                          Kontakt:  https://www.swingwalking.com/

 

 

Sie möchten mehr Entspannung

 

Birgit Schnack-Iorio, Francesco Iorio, Dreidimensionales Streßmodell nach Prof.Schnack,u.a. die neurophysiologisch begründete Vagus-Meditation, Lebensordnung (Stressoren, kognitive Umstrukturierung, Werteanalyse, Zeitmanagement) Online-Ausbildung (siehe Aktuelles)                                                                                                                                            

Kontakt: www.vagus-management.de

 

Claudia Rutenkolk, Schwermetalle und Umweltgifte, Stressbewältigung mit einer Stoffwechselkur beginnen

Kontakt: rutenkolk@ansoku.de

 

Sie möchten mehr Eigenmotivierung

 

Jens Möller, Gewohnheiten ändern – einfach machen, der Umgang mit dem inneren Schweinehund

                                                                                                  

 

Sie möchten Tinnitus lindern

 

Dr. Dieter Schwarz, Verbindung zwischen Schulmedizin und Naturmedizin, Tinnitus – damit müssen Sie nicht leben

Kontakt: www.hno-mosbach.de , www.mosbach.de  

 

 

 

Sie möchten Ernährungstipps und sich gezielt mit Nährstoffen versorgen

 

Dr. Wolfgang Feil, Forum für gesunde Lebensweisen e.V.                                 

Was tun bei COVID-19?  Wichtige Maßnahmen für einen milden Verlauf!  (siehe Aktuelles)

Kontakt: www.dr-feil.com

 

                                     

 

Sie möchten genussvoll abnehmen

 

Iris Hertung, Zentrum für Ernährung und Prävention, Säure-Basenhaushalt des Menschen und Knochengesundheit, Krebs und chronische Erkrankungen aus Sicht der Ernährungsmedizin

Kontakt: www.irisherting.de , info@irisherting.de 

 

Jürgen Schilling, Schmecken und Kauen (Schmauen), eine neue Ess- und Trinktechnik                                            

Kontakt:  www.schmauen.comwww.juergen-schilling.de

 

 

Sie möchten Schwellungen / Ödeme lindern

 

Ingrid Käppel,Venen-&Lymphzentrum Vogtland-WohlGe(h)fühl                         

Kontakt:  www.lymphzentrum-vogtland.de  info@lymphzentrum-vogtland.de

 

 

Sie möchten sich informieren zu Themen gegen G5 (siehe Aktuelles)                                     

Birgit Schnack-Iorio, Francesco Iorio                                                                   

Kontakt: www.vagus-management.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Prävention ist ein persönlicher Lebensstil                  Eine Entdeckungsreise zu unseren Ressourcen



Grundidee ist die Motivierung jedes Einzelnen zu einer Lebenstiländerung auf Dauer durch Eigenverantwortung in Freiheit. 

Vorbild ist die Natur, die alles richtig macht nach dem Vorsatz der Selbstorganisation lebendiger Prozesse.

Leben ist Bewegung in möglichst großer Selbständigkeit, wobei der entscheidende Impuls von Freude und Begeisterung ausgeht, 

denn unser Gehirn versteht keine imperativen Befehle.

UNSERE VISION

Warum Mitglied werden

Aufgaben und Ziele